t-pse.de - ein Periodensystem mit Durchblick

deutsche Versionenglish VersionVersion Française

Dr. Jürgen Flad, Berufskolleg Institut Dr. Flad, Breitscheidstr. 127, 70176 Stuttgart

Das sogenannte Transparent-Periodensystem (t-pse) hat eine jahrzehntelange Entwicklungsgeschichte hinter sich, wobei viel Unterrichtserfahrung Eingang gefunden hat. In der anfänglichen Druckversion waren es echte Folien, die in unterschiedlicher Kombination übereinander gelegt werden konnten.

Damals wie heute in der neuen hier vorgestellten Flash-Version für den PC ist die Grundidee, immer nur das zu zeigen, was gerade betrachtet werden soll, um Zusammenhänge "transparenter", d.h. durchschaubarer zu machen. Wichtig ist dabei eine grafische Darstellung, die Änderungen in Abhängigkeit von Gruppe und Periode auf einen Blick erkennen lassen.

t-pse starten

Folgende Folien stehen derzeit zur Verfügung:

  • Atommassen
  • Schmelz- und Siedepunkte
  • Elektronenverteilung
  • Wertigkeiten
  • Metalle / Nichtmetalle
  • Säure/Basencharakter der Oxide
  • Elektronegativitäten
  • Ionisierungsenergien
  • Atomradien
  • Ionenradien
Folien Die Folien können einzeln oder in beliebiger Kombination betrachtet oder ausgedruckt werden.
Legende Zu jeder Folie gibt es eine Legende mit kurzen Erklärungen.
Detail-Ansicht Zu jeder Folie gibt es eine Detail-Ansicht, die Zahlenwerte zu der grafischen Darstellung, weitere Informationen oder eine vergrößerte Darstellung liefert.

Neben der grafischen Darstellung können auch die entsprechenden Zahlenwerte und teilweise auch weitere relevante Informationen eingeblendet werden. So stehen dann zum Beispiel bei der Folie "Metalle/Nichtmetalle" zusätzlich die Koordinationszahlen verschiedener Modifikationen eines Elementes zur Verfügung.

t-pse.de Version 1.2
»  t-pse starten  «

Download des t-pse
Version 1.2 vom 25.11.2009

Kostenloser Download:

» Download als ZIP-Datei

» Download ungezippt
(rechte Maustaste & Option "Speichern unter ...")

FAQ
Wir haben eine Sammlung häufig gestellter Fragen und Antworten zum t-pse zusammengestellt:

» FAQ: Häufig gestellte Fragen

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über neue Programmversionen des t-pse.

» Newsletter abonnieren

» Newsletter abbestellen

Weiterentwicklung
Weitere Folien sind geplant. Wichtig für die weitere Entwicklung sind für uns die Erfahrungen, die Lehrer und Schüler im Unterrichtsalltag damit machen. Wir freuen uns über Ihr Feedback!

 

Institut Dr. Flad PSE-Quiz Besuchen Sie auch unser PSE-Quiz: Hier können Sie spielerisch testen, wie gut Sie die Namen der Elemente, ihre Abkürzungen und ihre Stellung im Periodensystem kennen. Und dabei können Sie noch etwas gewinnen!

Kontakt  |  Impressum

Wir versichern, dass eMail-Adressen nicht an Dritte weitergegeben werden (Hinweise zum Datenschutz).